Eine Corsage unter dem Brautkleid tragen? Klar!

Einige Gründe sprechen sprechen für das Tragen einer Corsage, Korsett oder Bustier unter dem Brautkleid. Um einige zu nennen:

  • ein schöneres Dekolleté
  • eine königliche Haltung
  • guter Halt für den Busen
  • geformte TailleBrautcorssage, Brautkorsett
  • bringt das Kleid in eine schöne Form
  • vermindert die Gefahr von Schweißflecken

Im einzelnen, dass Dekolleté wird schöner durch die ausgewogene Form der Brust. Auch hilft die Corsage Imbalancen auszugleichen. Sie hebt die Brust um eine schlankere Wirkung bei der Unterbrust und der Taille zu erreichen. Die Corsage oder das Korsett geben Ihren Busen halt. Sie müssen nicht fürchten, dass die Brust plötzlich irgendwo ist wo Sie sie nicht haben wollen. Ihr Gang und Ihre Sitzhaltung bekommen etwas königliches. Sie gehen mit einer Corsage aufrecht und wirken graziler und eleganter. An heißen Tagen oder weil man gerne tanzt, kommt man manchmal ganz schön ins schwitzen. Mit einer Corsage können Sie der Gefahr vorbeugen, Schweißflecken auf Ihr Kleid zu bekommen. Ihre Garderobe bleibt so schön wie von der ersten Minute.

                                       

 

 

-->