Flattering me Corsagen

Flattering me rückfreie trägerlose CorsageKorsetts und Corsagen bei flattering-me.de - für den verführerisch schönen Auftritt
Weil am Hochzeitstag alle Blicke auf das Brautpaar gerichtet sind, möchte jede Braut in ihrem Traumkleid eine Top-Figur machen. Korsett oder Corsage tragen ist die große Frage, wenn es um den Kauf des Brautkleides geht. Beide Varianten meinen nicht das Gleiche, haben aber viele Gemeinsamkeiten.

Dessous sollen die weibliche Anatomie betonen
Je nach Zeitgeist war der formende Effekt jedoch sehr unterschiedlich. Schon vor 500 Jahren gab es Korsetts, die als massive, verstärkte Wäschestücke von Frauen eher abgelehnt wurden. Sie dienten dazu, die Taille möglichst eng zu schnüren und die Brüste hervorzuheben. Derart beengt war es nur eine Frage der Zeit, dass Frauen aufbegehrten und sich dieser „Zwangsjacke“ entledigen wollten. Glücklicherweise haben heutige Korsetts mit den Modellen der Anfangszeit wenig gemeinsam. Auch ein Korsett mit Strumpfhaltern besteht aus hochwertige Materialien und ist raffiniert geschnitten. Es betont dort, wo es wichtig ist und kaschiert dennoch. Ob rückenfrei oder hoch geschnitten, verführerisch ist es immer.

Dessous machen Frauen zum umworbenen Mittelpunkt
In der Brautmode ist die Wespentaille nach wie vor up to date. Deshalb sind Korsetts für Bräute ideal. Ein Brautkleid Korsett macht eine tolle Figur und bringt vor allem das Prinzessinnenkleid zur Geltung. Soll das Traumkleid rückenfrei oder trägerlos sein, ist die Corsage wichtig, denn das Oberteil darf nicht verrutschen. Im Sommer macht sich das Brautkleid Korsett bezahlt, weil auch bei wenig Stoff alles perfekt sitzt.

Korsett mit Strumpfhalter - es darf auch etwas gewagter sein
Das Korsett mit Strumpfhaltern hat eine erotische Komponente und begeistert Liebhaber besonderer Dessous. Sie können es auch unter dem Brautkleid tragen. Ein leichtes Korsett für die Hochzeit kann mit Perlen bestickt und Schleifen verziert sein. Es stürzt dezent und schenkt eine wunderbare Silhouette. Schärpe oder Chiffongürtel können ergänzend um die Taille drapiert werden. In den meisten Modellen ist der BH eingearbeitet, so dass Sie keinen zusätzlichen, vor allem keinen gepolsterten BH brauchen. Die qualifizierte BH Beratung von flattering-me.de sagt Ihnen genau, worauf es ankommt. Trotzdem kommen Sie um exaktes Messen nicht herum, schließlich ist eine Corsage nicht irgendein Kleidungsstück. Sie müssen Unterbrustweite, Brustspitzenmaß und Taillenumfang messen. Zusätzlich brauchen wir Ihre normale BH- und Kleidergröße.Flattering me große grössen

Corsagen für jeden Typ
Es ist ein Irrtum, dass nur schlanke Frauen eine Corsage tragen können. Wir möchten, dass Sie sich auch in XXL stets sicher fühlen, deshalb gibt es unsere edlen Dessous natürlich auch in großen Größen. Eine persönliche BH Beratung unterstützt Sie bei der Entscheidung. Per email oder Telefon 069-59 7 932 35.
 

Messen und die richtige Größe finden

Es gibt drei Dinge die beim Bestellen eines Korsetts oder einer Korsage wichtig sind: 

Messen, messen, messen.

Das dies tatsächlich so ist, liegt daran, dass ein Korsett nicht einfach irgendein Kleidungsstück. Wenn seine Maße nicht stimmen ist es wertlos! Ist es zu weit, erreicht man nicht die Wunschtaille. Ist es zu eng, kann man leicht frustriert werde, da man das Korsett nicht schließen kann, was der Lebensdauer in Grenzfällen auch nicht zu Gute kommt.

Man benötigt 3 Maße um die richtige Größe bei der Flattering me Corsage zu ermitteln.

Das sind die Unterbrustweite, das Brustspitzenmaß und die Taille. Dabei sollte man die Unterbrustweite und die Taille eng messen. Ruhig den Bauch einziehen. Hilfreich ist es zudem die BH-Größe zu wissen, die man üblicherweise trägt. Der gemessene Umfang sagt noch nichts aus darüber wo sich die Weite befindet. Hat man eine schmalen Rücken, trägt man die Weite im Busen, umgekehrt ist der Busen klein und der Rücken breit, mit allen Variante die dazwischen liegen. Die Körbchen beim Korsett oder der Corsage sollen die Brust gut umfassen und Formen um die weiblichen Kurven hervorzuheben und unterstreichen.

Heute hat die Korsage nicht mehr viel mit ihrem ursprünglichen, Körper einschnürenden Vorfahr gemein. Eines hat die Corsage jedoch auch heute mit ihren historischen Vorgängern gemeinsam: sie formt unseren Körper entsprechend einem gesellschaftlichen Idealbild.

Senden Sie uns Die 3 gemessenen Maße, sowie die BH-Größe und die Konfektionsgröße die Sie üblicherweise tragen und wir helfen Ihnen bei der Auswahl der richtigen Größe. Bitte geben SIe auch eine Telefon-Nummer an, falls wir noch Fragen zu den Maßangaben haben. Vielen Dank!

-->