Hochzeit im goldenen Oktober

Hochzeit im goldenen Oktober: Die perfekte Kulisse für eine Märchenhochzeit
Ganz klar: Die Sommerhochzeit ist für viele Brautpaare in spe der absolute Wunschtraum. Die Sonne scheint und erlaubt die perfekte Szenerie für den wohl schönsten Tag im Leben frisch verliebter Paare. Trotzdem: Der Trend geht zur Herbsthochzeit. Und wer im wunderschönen Oktober je einen ausgiebigen Spaziergang durch die farbenfrohen Laubwälder gemacht hat, die in diesem Monat zu finden sind, der weiß auch, wieso das so ist. Der Herbst bietet an seinen herrlichen „Indian Summer“-Tagen eine traumhaft schöne Kulisse, in der das eigene Märchen von der Traumhochzeit wahr wird. Letzte Sonnenstrahlen, wundervolle Farben und ein klarer, blauer Himmel sind die typischen Attribute, mit der der Oktober aufwartet. Kein Wunder also, dass der Oktober inzwischen zum Lieblingsmonat für Hochzeiten geworden ist. Wie bei jeder tollen Hochzeitsfeier gilt jedoch auch für die außergewöhnlichen Zeremonien im wunderschönen Herbst, dass ein besonderes Augenmerk auf das tolle Kleid der Braut gelegt werden sollte.


Das perfekte Outfit: Korsett und Corsage zum Wohlfühlen
Denn eins steht fest: Das passende Outfit des Brautpaares steht dabei ganz besonders im Vordergrund, wobei der Look der Braut natürlich ins Rampenlicht gerückt wird. Alle Augen der anwesenden Gäste – und all derjenigen, die Fotos und Videos dieses unvergesslichen Tages betrachten werden – sind schließlich auf das Outfit der zukünftigen Ehegattin gerichtet. Hier soll also alles perfekt sein. Und zum perfekten Braut-Outfit gehört nicht nur, dass die Optik passt, sondern auch, dass die Braut sich wohl fühlt. Dies ist vor allem auch deshalb wichtig, weil die Braut schließlich den ganzen Tag in ihrem Kleid verbringt und in wichtigen Momenten wie der Trauungszeremonie oder beim Hochzeits-Fotoshooting Zufriedenheit und Glück ausstrahlen sollte. Es lohnt sich daher, sowohl beim Kleid, als auch bei den Accessoires und der Unterwäsche besonders auf die geeignete Passform und eine ausreichende Qualität zu achten. Ein Korsett oder eine Corsage, die unterm Kleid getragen wird, sorgt beispielsweise dafür, dass alles dort bleibt, wo es hingehört und der Look im Traumkleid bewahrt wird. Dafür setzen sie die Kurven jeder Frau – egal, welches ihre Stärken und kleinen Problemzonen sind – gekonnt in Szene, sodass ein tolles Tragegefühl und Selbstbewusstsein garantiert sind. Übrigens hat das Ganze noch einen weiteren Vorteil: Im goldenen Herbst, wenn die Temperaturen gegen Abend schon etwas frischer sind, hält die Corsage zusätzlich schön warm.

Ideale Passform für alle Bedürfnisse: Schöne Korsagen für die Herbsthochzeit
Übrigens, nur weil die Tage etwas kürzer und die Temperaturen etwas niedriger werden, muss nicht auf das perfekte Outfit verzichtet werden: Langärmelige und eng geschnittene Brautkleider profitieren ganz besonders vom schönen „Drunter“. Passende Korsets verschwinden wie eine zweite Haut spurlos unterm Brautkleid und lassen jede Figur einfach so tadellos aussehen. Kleine Speckröllchen werden im Nu weggezaubert und jede Oberweite geschickt inszeniert, sodass die weiblichen Rundungen perfekt zur Geltung kommen. Auch für rückenfreie oder tief ausgeschnittene Kleider lassen sich fantastische Lösungen finden, die das herbstliche Brautkleid zu einem absoluten Blickfang werden kann. Die Auswahl an passenden Korsagen und Korsetts, auch in unterschiedlichen Farben, ist heute schließlich so groß, dass es für jede Passform die passenden formenden Dessous gibt. Dementsprechend kann ganz unvoreingenommen das Lieblingskleid gefunden und anschließend die Suche nach dem geeigneten Korset begonnen werden. Entsprechende Exemplare in unterschiedlichen Ausführungen und Farben lassen sich in voller Vielfalt auf www.flattering-me.de bewundern. Reinschauen lohnt sich!

 

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz